Ablauf

Vor Spielbeginn werden die Namen der Spieler zusammen mit den ID`s ihrer Guns in die PC-Software eingegeben. Dadurch ist jederzeit eine individuelle Auswertung für jeden Spieler möglich. Anschließend wird ein Spielmodus festgelegt und die Parameter in der PC-Software gespeichert. An dieser Stelle definieren die Spieler auch ihre Charaktere (Sniper, Trooper, Versorger o.ä.) und wählen Spezialfähigkeiten (Panzerung, Heilung usw.). Jetzt wird das Spiel gestartet. Dazu erhalten alle Guns per Bluetooth das Spielsetup und der “Run and Hide” beginnt.

Diese Zeitspanne bis zum eigentlichen Spielbeginn nutzen die Spieler zum Einnehmen der Startpositionen. Ist der “Run and Hide” abgelaufen, aktiviert sich das gesamte Equipment automatisch und es geht los! Von nun an können alle Spieler ihre Fähigkeiten gemäß der gewählten Charakterklassen einsetzen, um das festgelegte Spielziel zu erreichen. Wenn die Lebenspunkte bei Null sind, startet der Respawn – eine Strafzeit, in der kein Eingreifen in das Spielgeschehen möglich ist. Erst nach Ablauf dieser Frist, kann sich der Spieler wieder aktivieren. Mit Ablauf der festgelegten Spielzeit gehen die Guns in den “Game Over”-Modus, alle Spieler treffen sich am Startpunkt.

31
34
2
3
4
12
29
44
15
28
53
1
23
46
42
40
10
39
14
48
24
11
16
32
36
43
6
45
9
7
50
35
19
20
38
22
17
47
8
25
5
37
27
41
49
51
33
30
18
21
13
52
26

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die PC-Software von Lasergame Österreich erstellt aus den gesammelten Daten eine individuelle Spielerstatistik über ausgeteilte und kassierte Treffer, erreichte Bonusziele sowie Trefferquoten. Darüber hinaus wird dargestellt Wer Wen Wie häufig getroffen hat. Die Statistik steht den Spielern auch als PDF zur Verfügung.